Content Management

Sie bestimmen den Inhalt Ihrer Website.

Der Aufbau einer Website setzt sich stets aus zwei Komponenten zusammen:

  • dem Layout und
  • dem Content

Während das Layout der einheitlichen Darstellung Ihres Unternehmens dient und einen hohen Wiedererkennungswert erzeugen muss, spiegelt sich im Content Ihr Angebot und dessen Aktualität wieder.

Vielleicht möchten Sie auf Ihrer Website über den Fortschritt von Projekten berichten, personelle und sonstige Veränderungen in der Firma bekanntgeben, aktuelle Preise zur Verfügung stellen oder gelegentlich eine Formulierung überarbeiten. Dann sollten wir Ihre Website mit einem Content Management System (kurz CMS) ausrüsten.

wordpress_logoDie Entwicklung auf dem Gebiet der Content Management Systeme, also der Systeme, die Ihnen selbst die einfache Bearbeitung Ihrer Website-Inhalte ermöglichen, bleibt natürlich nicht stehen. Es gibt einige Systeme, die schon sehr lange Bestand haben und ständig weiterentwickelt wurden, aber auch Systeme, die kürzer im Markt sind. Wir haben uns mit dem Thema intensiv auseinandergesetzt und uns aus diesem umfangreichen Feld auf das System WordPress spezialisiert, das nach unseren Betrachtungen das für denjenigen beste System ist, auf den es uns ankommt: Sie. Denn Sie sollen mit dem System arbeiten. Content Management Systeme der ersten Stunde wie z. B. das bekannte Typo3 sind zwar dem Namen nach vielen bekannt und haben einen großen Funktionsumfang, sind aber in der Handhabung komplizierter und unübersichtlicher als WordPress, das im Übrigen mittlerweile das am weitesten verbreitete CMS der Welt ist. Und im Funktionsumfang muss es sich hinter keinem anderen System verstecken.

WordPress ist ein System, das seine Wurzeln im Bloggen hat. Das hat für Sie den Vorteil, dass neben der Verwaltung Ihrer Seiten auch alles schon vorhanden ist, was Sie benötigen, um Ihre Kunden über laufende Nachrichten über Ihr Unternehmen zu informieren.

Wir entwickeln für WordPress sowohl Themes, das heißt Website-Layouts, die mit WordPress funktionieren, als auch Plugins, also Funktionserweiterungen. Damit können wir Ihre Site ganz einzigartig werden lassen.

Weitere Informationen zu WordPress finden Sie z. B. auf der deutschen WordPress-Website http://wpde.org/.

Ob der Einsatz eines Content Management Systems für Ihre Website das Richtige ist, klären wir in einem gemeinsamen Gespräch. Selbstverständlich weisen wir Sie dann auch in die Handhabung von WordPress ein, um Ihnen so ein Höchstmaß an Freiheit und Unabhängigkeit zu gewährleisten.